Trainingswaffen

Trainingswaffen

Handfeuerwaffen und Pistolen

Pistolen, die mit einem Einstecklaser ausgestattet werden, müssen zu diesem Zweck nicht modifiziert werden, solange es sich um eine Double Action Waffe handelt.
Originalwaffen können auf CO2 Antrieb und Rückstoßsimulation umgebaut werden und darüber hinaus besteht die Möglichkeit, für das Lasertraining modifizierte freie Waffen zu erwerben.

Wir verzichten bewusst auf jegliche Schläuche oder Kabel um ein möglichst realitätsnahes Training zu ermöglichen.
Alle Teile sind präzise und spielfrei gefertigt. Auch beim Lasertraining erreichen Sie so eine 100% vergleichbare Handhabung der Waffen und haben das gleiche Abzugsgefühl.

WRK-Recoil-Kit_Ex-View_web_1200x800     20170626_SIRT Simulator_web

Optionen für Laser oder Trockentraining

  • Jede Handfeuerwaffe mit Spannabzug kann mit einem Einstecklaser ausgestattet und mit dem MILO-System benutzt werden
  • „Rotwaffe“ Glock 17R. Dies ist eine spezielle, modifizierte Trainingswaffe mit einem Spannabzug für das Trockenfeuertraining
  • „Rotwaffe“ Sig P228. Dies ist eine spezielle, modifizierte Trainingswaffe mit einem Spannabzug für das Trockenfeuertraining

Heckler&Koch MP7 Maschienenpistole,
Umbau einer Vollmetall Blowbackwaffe für Laserbetrieb                       Nachfüllstation für Recoilkits

Recoil_Kit_RefillStation_web_927x1200

CO2 Rückstoßsimulation

IES verfügt über eine große Auswahl an Umbausätzen für eine Vielzahl von üblichen Dienstwaffen.  (Waffen nicht im Lieferumfang enthalten)
Einige davon sind: HK MP5, HK MP7, Colt AR 15, HKP2000, HKP30, Glock 17, Glock 21, SigSauer P226, S&W MP und viele mehr. Auf Wunsch kann auch für Ihre speziellen Anforderungen sowie für Ihre Dienstwaffe ein Umbausatz entwickelt werden. Ab einer Mindestbestellmenge von 10 Einheiten fertigen wir diese Umbausätze auch für spezielle Waffenmodelle als Neufertigung an.
Der CO2 Vorrat befindet sich immer in leicht wechselbaren Magazinen. Sie können diese Magazine mit einzelnen CO2 Kapseln bestücken, die gesondert dazugekauft werden können. Als Alternative dazu könnte man sie auch mithilfe einer Nachfüllstation aus einer großen Flasche befüllen.

Video zum Einbau eines CO2 Recoilkits in eine Heckler&Koch P2000 Dienstpistole:

Video mit der Zeitrafferaufnahme eines CO2 Recoilkits. Hier gezeigt an dem Beispiel einer Glock 17 Dienstpistole: